Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spiele oder Programme auf eine andere HDD/SSD übertragen (ohne Neuinstallation)
#1
Wie ich bemerkt habe, haben einige Probleme mit dem Platz auf Ihren HDDs/SSDs. Was die meisten machen, sie installieren einige Spiele auf eine andere HDD/SSD. Doch wenn das Spiel bereits installiert ist, kann man dies mit einem kleinen Trick auch ohne einer Neuinstallation bewerkstelligen. Mit dem folgenden Befehl, erzeugt man eine reale Verknüpfung, ohne Speicherplatz zu verbrauchen. Also man verschiebt den betreffenden Ordner auf die andere Festplatte, erzeugt die Verknüpfung und hat wieder auf der Festplatte Platz.

Befehl: mklink /j "Hier der Pfad der Verlinkung" "Ort der Daten"

Beispiel:

Ein Spiel liegt auf der C: Partition. C: ist kurz vor dem Limit der Speicherkapazität. Das Spiel ligt auf C:\Spiele\BF4 und man möchte das Spiel lieber auf D:\Spiele\BF4 haben. Also verschiebt man den Ordner "BF4" von C:\Spiele nach D:\Spiele. Nun klickt man auf das Windows symbol unten links und schreibt "cmd" und bestätigt das mit Enter (wenn es um ein Programm/Spiel geht, was nur als Administrator verschoben etc. werden kann, dann muss man die Eingabeaufforderung als Administrator starten).

Es öffnet sich ein schwarzes Fenster, mit der Eingabeaufforderung. Hier geben wir nun folgenden Befehl ein:

mklink /j "C:\Spiele\BF4" "D:\Spiele\BF4"

Und dies bestätigen wir wieder mit Enter. Die Verknüpfung ist nun erstellt und der Platz vom Spiel wird nicht mehr auf C:\ verbraucht.

Zu beachten ist allerdings, dass das Verzeichnis "C:\Spiele" in unserem Beispiel vorhanden sein muss.

Falls Fragen auftauchen sollten, schreibt oder sprecht mich an.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste